Sie sind hier

Planung und Genehmigung für neue Abscheider

Wenn der Neueinbau eines Abscheiders erforderlich wird, sind mehrere Verfahrensschritte nötig.

  • Aufgrund der anfallenden Wassermenge bzw. Anzahl der Zapfstellen, muss die  erforderliche Nenngröße der neuen Anlage berechnet werden.
  • Entsprechend der vorhandenen Rahmenbedingungen und der Örtlichkeiten, muss über die  wirtschaftlichste Einbaumöglichkeit entschieden werden.
  • die vorhandene Entwässerungssituation muss mit dem geplanten Abscheider maßstäblich vermessen und in einem Plan korrekt erfasst werden. Es wird sowohl ein Grundriss als auch eine
  • aktuelle Darstellung der Strangabwicklung verlangt, der Kanalzustand muss bekannt sein.
  • Zusammen mit einem Antrag hinsichtlich aller Details zum vorgesehenen Abscheider, muss dieser bei den Behörden eingereicht und genehmigt werden; vorher darf kein Einbau erfolgen
  • In diesen Unterlagen, müssen auch die Rückstauebene, die Entlüftung, der tatsächliche Kanalverlauf, die Position einer Rückstausicherung sowie weitere Details vollständig hervorgehen
  • Für Planung und Einbau und Abnahme müssen alle DIN Vorschriften beachtet werden

In der Regel sind diese Aufgaben auf mehrere Personen verteilt.

Ein Installateur empfiehlt ein Konzept, eine andere Firma untersucht die Kanäle, ein Architekt wiederum vermaßt die Baustelle und erstellt Pläne, der Antragsteller kümmert sich um Genehmigungen, diverse Lieferanten bieten verschiedene Optionen und Modelle an, eine Sanitär – oder Baufirma installiert  den Abscheider und ein Unternehmen mit Fachkunde Abscheidetechnik  macht die Generalinspektion.

Die Firma Rohr-O-Matic übernmmt auf Wunsch die komplette Abwicklung bis zur Genehmigung inklusive Einbau und Abnahme.

Die Firma Rohr-O-Matic empfiehlt Ihnen nach einem Ortstermin passende Konzepte mit Vorschlägen für diverse Varianten zusammen mit den daraus resultierenden Kosten. Wir übernehmen Planung und Berechnung, stimmen Änderungen und Wünsche der Behörden auch plantechnisch direkt ab, bauen den Abscheider mit allem Zubehör und Modifikationen ein und unterweisen abschließend den Betreiber in Sachkunde zur Wartung der Anlage.

Weitere Angebote von HM Kanalsanierung

Dichtheitsprüfung von Rohren und Kanälen
Eine Kanalinspektion identifiziert offensichtliche Mängel wie Risse, Wurzeleinwüchse oder  massive Lageabweichungen, gibt jedoch keine verlässliche Auskunft bezüglich der Dichtheit aller optisch… mehr
Generalinspektion Ölabscheider & Fettabscheider
Seit 2003, sind die Betreiber von Abwasserbehandlungsanlagen auf Grundlage der nationalen DIN 1999 sowie der gültigen Euronorm EN 858 verpflichtet, ihre Leichtflüssigkeitsabscheider in regelmäßigen… mehr
Rohrreinigung durch Fräskopf für hartnäckige Ablagerungen
Kombinierte Spül- / Saug LKW`s reinigen Kanäle von DN 250 – DN 1200 mit einer Wassermenge von bis zu 320 lit. / min. und einem Druck bis zu 160 bar. Das Räumgut  mit Sand, Steinen, Krusten usw. wird… mehr
Rohrreinigung durch HM Kanalsanierung
Installateure und andere Rohrreiniger, verwenden meist kleine, handliche Koffermaschinen die sich einfach durch einen Monteur transportieren und bedienen lassen. Diese Geräte besitzen jedoch nur eine… mehr
Voraussetzung für eine erfolgreiche Kanalsanierung
Sanierungsangebote erfordern eine fachgerechte Kanalinspektion und qualifizierte Mitarbeiter. Kanalsanierungskonzepte Sanierungskonzepte sollten stets auf einer vorausgegangenen TV-Inspektion… mehr
Team HM Kanalsanierung Rohr Regelsbach
die Firma HM Rohr- & Kanalsanierung  bietet Ihren Kunden Erfahrung wir verfügen zusammen mit unserer Tochterfirma  Rohr-O-Matic über insgesamt 37 Jahre Praxiserfahrung “im Kanal… mehr
Kanalsanierung mit Inliner
Maßgeblich für Qualitätsüberwachung zur Herstellung und dem Einbau von Schlauchlinern sind u.a. Güteschutz Kanalbau  =  Gütegemeinschaft zur Herstellung und Instandhaltung v. Abwasserkanälen RSV  =  … mehr
Fettabscheider aus Kunststoff
Wenn der Neueinbau eines Abscheiders erforderlich wird, sind mehrere Verfahrensschritte nötig. Aufgrund der anfallenden Wassermenge bzw. Anzahl der Zapfstellen, muss die  erforderliche Nenngröße… mehr
Kanalprüfung mit TV Kamera
Verzweigte Kanalnetze im privaten Hausanschlussbereich DN 30 - DN 200 werden mit bogengängigen Schiebekameras überprüft und dokumentiert. Damit lassen sich Schäden feststellen, die Ursache von… mehr
Kanalsanierung mit Inliner
Als Renovierungsverfahren entsprechen Schlauchliner qualitativ einem neuen Kanal, der Verbund von Altrohr und Liner ist neuen Rohren bezüglich Statik sogar oft überlegen. Bei der Kanalsanierung mit… mehr
partielle Kanalsanierung mit Kurzliner
Eine partielle Sanierung eignet sich für vereinzelt auftretende Schäden, kürzere Sanierungsabschnitte oder Spezialanwendungen. Bei der Sanierung mit partiellen Linern, wird das Kanalrohr lediglich an… mehr
Rohröffnung mit Fräsroboter
Fräsroboter öffnen Abzweige nach dem Linereinbau, beseitigen einragende Hindernisse oder begradigen extreme Lageabweichungen. Nach der Auskleidung eines Kanals mittels Schlauchliner, sind alle… mehr
Kanalsanierung mit Flutverfahren
Kostengünstige Abdichtungsmethode für verzweigte und schwer zugängliche Kanalsysteme. Injektionsverfahren / Flutverfahren Hierbei handelt es sich um eine reine Abdichtungsmaßnahme mit begrenzter… mehr
DB Bahn - Kunde von HM Kanalsanierung
Seit über 30 Jahren wickelt HM Kanalsanierung schon erfolgreich Projekte ab. Hier finden Sie eine Auswahl von Firmen oder öffentlichen Einrichtungen, für die wir schon gearbeitet haben. Städte und… mehr
  HM Kanalsanierung Leitelshofer Straße 5a91189 Rohr / Regelsbach Deutschland   Telefon: 09122 / 2613 Telefax: 09122 / 2607 E-mail: info@hm-kanalsanierung.de WEB: www.… mehr
Kanalinstallationsarbeiten von HM Kanalsanierung
Im Zusammenhang mit Reinigungs-, Inspektions- oder Sanierungsarbeiten können kleinere Bau- oder Installationsarbeiten sinnvoll oder nötig sein. So sind aufgrund der eingebauten Geruchsverschlüsse an… mehr

Rohrreinigung & Kanalsanierung vom Fachmann

HM-Kanalsanierung ist der erfahrene Dienstleister, wenn es um die Planung und den Einbau von Fettabscheider und Ölabscheider geht. HM-Kanalsanierung hat seinen Sitz in Rohr/Regelsbach in der Nähe von Schwabach und ist in der ganzen Metropolregion Nürnberg tätig, inklusive Fürth und Erlangen.