Sie sind hier

Rohrreinigung / Kanalreinigung

Für eine Kanalinspektion, Dichtheitsprüfung und vor allem auch unmittelbar vor einer Sanierung, müssen die betreffenden Kanalabschnitte gereinigt werden. Lose Ablagerungen wie Schlamm, eingespülter Sand oder andere, an der Rohrwand anhaftende  Rückstände, behindern das Durchfahren einer Leitung mit der Kamera führen zu nicht ausreichenden Sichtverhältnissen.

Gleiches gilt für eingewachsene Wurzelstränge, Kalkablagerungen oder harte Krusten, die sich im Lauf der Jahre zwangsläufig in den Rohren bilden.

Insbesondere bei Dichtheitsprüfungen hängt das Ergebnis entscheidend von einer fachgerechten Reinigung ab, bereits minimale Rückstände können zu einer Hinterwanderung der Absperrblasen führen und liefern dadurch eventuell ein negatives Resultat obwohl der Kanal eigentlich gemäß EN 1610 dicht wäre.

Weiche Hindernisse werden in der Praxis meist durch eine Hochdruckreinigung mit speziellen Düsen für die unterschiedlichsten Einsatzzwecke beseitigt. Für massive und widerstandsfähige Hindernisse kommen mechanisch oder hydrodynamisch betriebene Fräsköpfe unterschiedlichster Bauart zum Einsatz.

In extremen Fällen, müssen derartige Hindernisse,  zum Beispiel einragende Rohrstutzen, in Muffen verklemmte Metallteile oder auch verklemmte Gesteinsbrocken mithilfe von Fräsrobotern beseitigt werden.

Wichtig für eine gründliche und effiziente Kanalreinigung ohne die bestehenden Altrohre zu beschädigen, ist außer Fachwissen und Erfahrung auch die Verfügbarkeit unterschiedlicher Technologien und deren problemspezifischen Einsatz.

So lässt sich zum Beispiel mit einem Fräskopf kein Sand entfernen, lassen sich nur mit Hochdruck keine verkrusteten Fallrohre vernünftig reinigen. Eine kleine Frässpirale bewältigt keine fingerdicken Wurzelstränge und eine normale Zugdüse kann ebenso wenig die Sielschicht an der Rohrwanderung beseitigen wie sich mit einer Standarddüse bei starker Wasserführung die Kanalsohle wirtschaftlich reinigen lässt.

Dichtheitsprüfung von Rohren und Kanälen
Eine Kanalinspektion identifiziert offensichtliche Mängel wie Risse, Wurzeleinwüchse oder  massive Lageabweichungen, gibt jedoch keine verlässliche Auskunft bezüglich der Dichtheit aller optisch… mehr
Generalinspektion Ölabscheider & Fettabscheider
Seit 2003, sind die Betreiber von Abwasserbehandlungsanlagen auf Grundlage der nationalen DIN 1999 sowie der gültigen Euronorm EN 858 verpflichtet, ihre Leichtflüssigkeitsabscheider in regelmäßigen… mehr
Rohrreinigung durch Fräskopf für hartnäckige Ablagerungen
Kombinierte Spül- / Saug LKW`s reinigen Kanäle von DN 250 – DN 1200 mit einer Wassermenge von bis zu 320 lit. / min. und einem Druck bis zu 160 bar. Das Räumgut  mit Sand, Steinen, Krusten usw. wird… mehr
Rohrreinigung durch HM Kanalsanierung
Installateure und andere Rohrreiniger, verwenden meist kleine, handliche Koffermaschinen die sich einfach durch einen Monteur transportieren und bedienen lassen. Diese Geräte besitzen jedoch nur eine… mehr
Voraussetzung für eine erfolgreiche Kanalsanierung
Sanierungsangebote erfordern eine fachgerechte Kanalinspektion und qualifizierte Mitarbeiter. Kanalsanierungskonzepte Sanierungskonzepte sollten stets auf einer vorausgegangenen TV-Inspektion… mehr
Team HM Kanalsanierung Rohr Regelsbach
die Firma HM Rohr- & Kanalsanierung  bietet Ihren Kunden Erfahrung wir verfügen zusammen mit unserer Tochterfirma  Rohr-O-Matic über insgesamt 37 Jahre Praxiserfahrung “im Kanal… mehr
Kanalsanierung mit Inliner
Maßgeblich für Qualitätsüberwachung zur Herstellung und dem Einbau von Schlauchlinern sind u.a. Güteschutz Kanalbau  =  Gütegemeinschaft zur Herstellung und Instandhaltung v. Abwasserkanälen RSV  =  … mehr
Fettabscheider aus Kunststoff
Wenn der Neueinbau eines Abscheiders erforderlich wird, sind mehrere Verfahrensschritte nötig. Aufgrund der anfallenden Wassermenge bzw. Anzahl der Zapfstellen, muss die  erforderliche Nenngröße… mehr
Kanalprüfung mit TV Kamera
Verzweigte Kanalnetze im privaten Hausanschlussbereich DN 30 - DN 200 werden mit bogengängigen Schiebekameras überprüft und dokumentiert. Damit lassen sich Schäden feststellen, die Ursache von… mehr
Kanalsanierung mit Inliner
Als Renovierungsverfahren entsprechen Schlauchliner qualitativ einem neuen Kanal, der Verbund von Altrohr und Liner ist neuen Rohren bezüglich Statik sogar oft überlegen. Bei der Kanalsanierung mit… mehr
partielle Kanalsanierung mit Kurzliner
Eine partielle Sanierung eignet sich für vereinzelt auftretende Schäden, kürzere Sanierungsabschnitte oder Spezialanwendungen. Bei der Sanierung mit partiellen Linern, wird das Kanalrohr lediglich an… mehr
Rohröffnung mit Fräsroboter
Fräsroboter öffnen Abzweige nach dem Linereinbau, beseitigen einragende Hindernisse oder begradigen extreme Lageabweichungen. Nach der Auskleidung eines Kanals mittels Schlauchliner, sind alle… mehr
Kanalsanierung mit Flutverfahren
Kostengünstige Abdichtungsmethode für verzweigte und schwer zugängliche Kanalsysteme. Injektionsverfahren / Flutverfahren Hierbei handelt es sich um eine reine Abdichtungsmaßnahme mit begrenzter… mehr
DB Bahn - Kunde von HM Kanalsanierung
Seit über 30 Jahren wickelt HM Kanalsanierung schon erfolgreich Projekte ab. Hier finden Sie eine Auswahl von Firmen oder öffentlichen Einrichtungen, für die wir schon gearbeitet haben. Städte und… mehr
  HM Kanalsanierung Leitelshofer Straße 5a91189 Rohr / Regelsbach Deutschland   Telefon: 09122 / 2613 Telefax: 09122 / 2607 E-mail: info@hm-kanalsanierung.de WEB: www.… mehr
Kanalinstallationsarbeiten von HM Kanalsanierung
Im Zusammenhang mit Reinigungs-, Inspektions- oder Sanierungsarbeiten können kleinere Bau- oder Installationsarbeiten sinnvoll oder nötig sein. So sind aufgrund der eingebauten Geruchsverschlüsse an… mehr

Rohrreinigung & Kanalsanierung vom Fachmann

Seit über 37 Jahre wickelt HM-Kanalsanierung erfolgreich Projekte im Bereich Kanalsanierung und Rohrreinigung ab. HM-Kanalsanierung hat seinen Sitz in Rohr/Regelsbach in der Nähe von Schwabach und ist in der ganzen Metropolregion Nürnberg tätig, inklusive Fürth und Erlangen.